geprüfte RetrieverZucht im Saarland
Sie sind Besucher Nr.
Danke für Ihr Interesse

 

Verantwortungsvolle Züchter, die ihre Kunden hinsichtlich Charaktereigenschaften ihrer Welpen (Temperament, jagdliche Veranlagung, Kinderfreundlichkeit, Sensibilität, Therapie-Hund-Eignung, Führigkeit) führen den aussagekräftigen Biotonustest oder Welpenwesenstest durch.

Selbstverständlich auch für Welpenkäufer, die wissen möchten, ob sie sich den vom Wesen zu ihrer Familie, ihrem Umfeld und ihren Bedürfnissen passsenden Hund aus dem Rudel eines Wurfes ausgesucht haben.


Der Biotonustest
 

entwickelt in den 70`er Jahren durch den bekannten Verhaltensforscher Eberhard Trumler, unterstützt durch seine Ehefrau Erika Trumler, die die Forschungsstation in Birken-Honigsessen unter der Leitung der GfH e.V. (Gesellschaft für Haustierforschung e.V. München) weiterführt.  

 
Dieser Test wird zwischen dem 2. - 4. Lebenstag durchgeführt. Da die Welpen zu dieser Zeit noch wenig Umweltkontakte haben, können die genetischen Charakterveranlagungen sehr genau beurteilt werden (Testdauer max. 3 Minuten/Welpe).
Der Test hilft bei führungsproblematischen oder traumatisch veranlagten Welpen mit einem Hilfe-Plan für Züchter
 
 
 

 

Der Welpen-Wesenstest

In der 6.-7. Lebenswoche wird das Verhalten in Bezug auf Fremdpersonen getestet. Dies lässt Rückschlüsse auf Temperament (Selbständigkeit/Leichtführigkeit), Lernbereitschaft, Explorationsverhalten, Service-Hund-Tauglichkeit, Selbstschutzverhalten und Sensibilität zu.
Durch die Ergebnisse dieses Tests können sinnvolle Erziehungsschwerpunkte für den sozialen Bereich innerhalb der Familie und in der Umwelt gesetzt werden. Diese Tipps erleichtern die Erziehung des Welpen für ihre Besitzer und verfolgen das Ziel eines sozial verträglichen und gesellschaftstauglichen Hundes.
Der Test dauert ca. 20 Minuten je Welpe.

 

 

Jutta M. Wagner | juttawagner1966@t-online.de 068979143509 017670061293